Kombiniertes Hochdruckspül- und Fernsehfahrzeug

Fahrgestell:

  • Mercedes-Benz Kastenwagen Vario Typ 818 D mit Nebenantrieb RA 3.700 mm, zulässiges Gesamtgewicht 8.000 kg Hochdach, 2 Schiebetüren

Innenausbau:

Aufteilung des Laderaums in 3 Bereiche:

  • Hochdruckspüleinbau / Kanalfernsehanlage (Nassraum) – Hecktür
  • separater Beobachtungsraum – rechte Schiebetür
  • Stauraum für Zubehör – linke
  • Schiebetür
  • iPEK
  • SuperVision Anlage
    - SV-Steuergerät mit Dateneinblendung
    - SV-Bedienfeld 
    - SVR140, Fahrwagen mit Zusatzrädern, Zusatzbeleuchtung und Rückfahrkamera 
    - SVC100, Schwenkkopfkamera mit Laser zur Vermessung 
    - SVA500, automatische Kabeltrommel mit 500m Kabel 
    - SV-Standardzubehör
  • Industrie-PC mit WinCan Vollversion und Videodigitalisierung (MPEG 1,2,4) zur vollständigen, normgerechten Protokollierung

Hochdruckspüleinbau:

Leistikow MDM 80

-Sonderausführung-

  • Pumpenleistung
  • umschaltbar: 92 l/min – 200 bar oder 184 l/min – 150 bar
  • Wasserbehälter: 2.200 l
  • Hydraulisch angetriebene Hochdruckschlauchhaspel mit automatischer Schlauchführung zur Aufnahme von 120 m Hochdruckschlauch NW 19/20
  • Hydraulisch angetriebene Hochdruckschlauchhaspel zur Aufnahme von 80 m Hochdruckschlauch NW 13
  • Kabel- und Funkfernsteuerung für Pumpenantrieb, Hochdruckpumpe und Schlauchhaspeln
  • Schwenkbarer, teleskopierbarer Kranausleger mit elektrisch betriebener Seilwinde, Tragkraft: 120 kg
  • Sonderrahmen zur Aufnahme der Komponenten der Rohr- und Kanalfernsehanlage