QuickView AirHD

Kabellose Einblicke

 

Die nächste Generation der Schacht-Zoom Kamera, auch bekannt unter dem Namen „elektronischer Kanalspiegel“, kommt mit der QuickView AirHD auf den Markt. Wie der Vorgänger QuickView Haloptic, setzt auch die QuickView AirHD völlig neue Maßstäbe in Bezug auf Untersuchungsergebnis und Handling. So kommt die QuickView AirHD völlig ohne störende Kabel aus, die drahtlose Datenübertragung und Steuerung erfolgt über ein handelsübliches Tablet. Somit kann das Videobild auch an bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig betrachtet werden. Weitere Merkmale sind die Full-HD Kamera mit 30fach optischem Zoom, vertikale Ausrichtung über Stellmotor, elektronische Bildoptimierung. Zudem kombiniert die QuickView AirHD erstmals die revolutionären Vorteile der Haloptic-Technologie mit der hocheffizienten LED Technik, was zu einer jetzt auch optimal anpassbaren Beleuchtungssituation in der gesamten Haltung führt

 

 

 

Die drahtlose Steuerung und Bildübertragung auf handelsübliche Tablets machen das Handling einfacher, schneller und sicherer. Da häufig schon ein Tablet z.B. für ein GIS System im Einsatz ist, benötigt man kein zusätzliches Steuergerät. Die QV App gibt es sowohl für Windows, als auch für Android und IOS.

 

Mit dem Stellmotor kann die optimale vertikale Position im Kanal eingestellt werden ohne Verstellung der Standposition der Kamera

 

 

Der neue Standfuß, ermöglicht die optimale Höheneinstellung von der Straßenoberfläche aus

 

Eine übersichtliche Bedienoberfläche bietet die QuickView AirHD App. Alle wichtigen Funktionen: Beleuchtung, Zoom, Stellmotor, Fokus sind mit einem „touch“ zu Steuern. Weiterhin bietet die Oberfläche eine Texteinblendung, Aufzeichnungsmöglichkeit für Video und Foto, sowie verschiedenste Einstellmöglichkeiten

 

 

 

 

Um die QuickView AirHD App runter zu laden, folgen Sie bitte diesem Link:

http://www.envirosight.com/index.php/zooming/qvahd.html#

Dann bitte oben auf "Zooming" - QuickView AirHD - App- und dann die entsprechende Auswählen.