Grundmodul WinCan Entry

 

 

WinCan Entry Access

Basis-Funktionalität:

  • Eingabe und Dokumentation von Projektinformationen, Haltungsdaten und Beobachtungen
  • Landessprachen und Landesstandard
  • zwei Inspektionen pro Haltung
  • eine Import/Export Schnittstelle
  • Viewer Export und Mediadistribution
  • Live Video
  • Erfassen von Einzelbildern und Videoclips mit Windows-eigenen Codecs
  • konfigurierbare Erfassungsfelder

Anforderungen:

  • Betriebssystem: Windows XP, Service Pack 2
  • Bildschirmauflösung mindestens 1024x768 Pixel und 16bit Farben
  • Prozessor ab 3.0Ghz
  • RAM mindestens 1GB

Unterstützte Bilddigitalisierungskarten:

  • Vitec für CDLAB VM4-C7
  • Vitec für CDLAB VM2-CDL
  • CDLAB WinCanMobileCap 124
  • Optibase 100SX
  • Optibase 200SX
  • ATI (Asus) AX800: ATI Rage Theater Video
  • AverMedia AVerTV USB2.0
  • Canopus ADVC
  • Canopus ADVC55
  • ImagingSource DFG/1394-1
  • MSI(Nvidia) GeForce FX 5950 Ultra
  • MSI(Nvidia) NX6600-VTD256
  • Pinnacle PCTV MediaCenter 100e
  • Pinnacle PCTV Analog Pro USB
  • Matrox Marvel e450TV

WinCan Entry MS-SQL oder Oracle Netzwerk-Lizenz

Verteilte Installationen

WinCan Entry kann als Einzelplatzlizenz oder Netzwerklizenz geliefert werden. Mit der Netzwerkversion wird ein zentraler Dongle an einem Server installiert. Netzwerk-Lizenzen sind in 5er Schritten erhältlich und Module können unterschiedlich lizenziert werden, z.B. WinCan Entry 5 User, davon 3 User mit Reportgenerator, 2 User mit GIS-Verbindung, u.s.w.

Anforderungen:

  • Betriebssystem: Windows XP, Service Pack 2
  • Software: mindestens 1 Serverlizenz + Anzahl Benutzer-Lizenzen

WinCan Viewer Export und Mediadistribution

WinCanViewer Export:

Der WinCan Viewer Export wird benötigt, um Daten für das WinCan Datensicht-programm (WinCan Viewer) aufzubereiten. WinCan Viewer ist ein lizensfreies Datensichtprogramm zur Weitergabe von Kanalinspektionen in digitaler Form (meistens auf CD oder DVD). Die Inspektionsdaten können gesichtet und gedruckt werden.

WinCan Viewer funktioniert nur mit von WinCan generierten Datenbanken. Es werden keine Fremdformate unterstützt.

WinCan MediaDistribution:

Mit Hilfe von WinCan MediaDistribution lassen sich Projekte auf mehrere Datenträger verteilen. Die Art der Datenträger kann aus einer bestehenden Liste ausgewählt werden. Nach der Verteilung des Projektes müssen die Daten nur noch auf den gewünschten Datenträger gebracht werden. Das Programm legt dazu für jeden benötigten Datenträger einen eigenen Datenordner an.

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8

Sprachen

Standardmässig sind in WinCan-Entry alle für das jeweilige Land benötigten Sprachen und Exporte enthalten. Weitere Sprachen können zusätzlich eingebunden werden.

z.Zt. verfügbar:

  • Belgien
  • Australien
  • Brasilien
  • China trad.
  • China simpl.
  • Dänemark
  • Deutschland
  • Finnland
  • Frankreich
  • Griechenland
  • Grossbritannien
  • Irland
  • Island
  • Italien
  • Kanada
  • Kroatien
  • Niederlande
  • Norwegen
  • Polen
  • Portugal
  • Rumänien
  • Russland
  • Schweden
  • Schweiz
  • Singapur
  • Slowenien
  • Slowakei
  • Spanien
  • Türkey
  • Ungarn
  • USA
  • andere auf Anfrage

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8