Schnittstellenmodule

 

Neigungsmessung

Basis-Funktionalität:

Manuelle oder automatische Erfassung von Neigungsdaten.

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8
  • WinCan Modul: WinCan Steuerung Dateneinschreibelektronik
  • Neigungssensor am Kamerasystem und Kommunikation mit WinCan

Steuerung Dateneinschreibelektronik

Basis-Funktionalität:

Bildeinblendung: WinCan blendet alle relevanten und z.T. konfigurierbaren Informationen zu Haltungen und Schäden in das laufende Kamerabild ein.

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8

Unterstützte Dateneinschreibelektronik:

  • Aries
  • Angi
  • Hydrovideo
  • Hytec VR55
  • IBAK EDE 42/49
  • IBAK EDE 69
  • IBAK EDE 79
  • IPEK DE03SW
  • JT SG93
  • JT SGKST
  • Pearpoint P320
  • PS SVC1
  • PS SVC2
  • Spering MCDE
  • Visatec WKI
  • Optimess
  • WinCan USB

Steuerung Videorecorder

Basis-Funktionalität:

Integrierte Suchfunktion und automatischer Timecode-Transfer. Unterstützt werden alle Geräte mit RS-232 Verbindung.

Anforderungen:

WinCan Modul: WinCan Entry V8

Unterstützte Geräte:

  • JVC SRS-388 E/U
  • Panasonic AG-7350
  • Panasonic AG-7355
  • Panasonic MD830

Software OSD

Basis-Funktionalität:

OSD bedeutet On Screen Display und überlagert dem Live Videobild Grafik- und Textinformationen.

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8
  • Hardware: Vitec, PCI Karte MPEG Video-Digitalisierungskarte, mit OSD Ausgang

WinCan JogShuttle Software

Basis-Funktionalität:

Durch dieses Modul wird die Navigation der digitalen Videofilme sehr komfortabel. Ähnlich wie in professionellen Videoschnittgeräten kann über ein Laufrad die Abspiel- / Spul-Geschwindigkeit fein eingestellt werden. Zudem kann Bild für Bild vor und zurück gefahren werden. Weitere Funktionstasten gewährleisten typische Videofunktionen wie Starten, Stoppen, Vor- und Zurückspulen sowie Pause. Es stehen noch weitere Funktionsknöpfe zur Verfügung, die wir in der Zukunft mit neuen Funktionen belegen werden, wie z.B. Bild aufnehmen, Sprung zur nächsten Schadenstelle etc. Die Software mir der zugehörigen Hardware ermöglicht ein komfortables und zielgerechtes Auswerten der aufgenommenen digitalen TV-Inspektionsfilme.

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8
  • Hardware: JogShuttle

Temperaturmessung

Basis-Funktionalität:

Manuelle oder automatische Erfassung von Temperaturdaten.

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8
  • WinCan Modul: WinCan Steuerung Dateneinschreibelektronik
  • Temperatursensor am Kamerasystem und Kommunikation mit WinCan.
  • Die Temperaturmessung mit einem iPEK-Supervision-System erfordert eine Anlage mit einer Farb-DE (DE08CO)

Rissbreitenvermessung und Deformationsmessung

Rissbreitenvermessen:

Vermessung von zwei Punkten mit oder ohne Laser.

Deformationsmessung:

Erfassung der Deformation mit Hilfe von zwei über einer Rohrverbindung platzierten Referenzkreise. Resultat in mm und in Prozent.

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8
  • Rissbreitenvermessung ohne Laser: Referenzdatei der jeweiligen Kamera

Export / Import

Basis-Funktionalität:

Die folgenden Export/Import Schnittstellen sind zurzeit verfügbar:

Export:

  • ASCII
  • ISYBAU 96, ISYBAU 2001
  • TV Kandis 4.0
  • SUF
  • WRC3, WRC4
  • Isybau XML
  • ATV-M150
  • KRZ LEMGO
  • KIS
  • BEFDSS
  • GEMINI 1998/2005
  • GSCC
  • PACP
  • DigiKan
  • TV 2/3
  • DAS 4/5
  • DANDAS
  • SUFRIB 2.0 + 2.1
  • Sewerat

Import:

  • ISYBAU 2001
  • SUF
  • PACP
  • Sewerat
  • Sufrib 2.0

Die folgenden Export/Import Schnittstellen sind in Vorbereitung:

  • KIS
  • APS
  • KANKAT
  • Ingrada
  • Examiner
  • INTERLIS 2.3

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8
  • WinCan Modul: WinCan Sprache

WinCan DigiSewer

Basis-Funktionalität:

Bei WinCan DigiSewer handelt es sich um eine eigenständige Anwendung, die ausschließlich das DigiSewer Fischaugekamera-Modul von IPEK (Envirosight in USA) unterstützt. Die DigiSewer-Anwendung erstellt während der Inspektion Scanbilder, die die Oberfläche der inspizierten Rohre so zeigt, als würde man sie als zweidimensionales Bild aufklappen.

Eigenschaften von DigiSewer:

  • Liefert hochwertige Sidescan-Bilder ohne Streifen, Auflösung von bis zu 1500 Pixel je Umdrehung
  • alle 5—10 cm wird ein Frontbild gespeichert
  • Ermöglicht eine hohe Scan-Geschwindigkeit von bis zu 15 Metern pro Minute
  • Ermöglicht eine Änderung der Vortriebsgeschwindigkeit während der Inspektion
  • Sammlung der Neigungsdaten während des Scan-Vorgangs
  • Einfache Einstellung der Kameraparameter mit Rohrdurchmesser und Kamerahöhe
  • Geringe Speicherplatzanforderungen (ca. 1 MB pro Meter)

Anforderungen:

  • WinCan Modul: WinCan Entry V8
  • DigiSewer Fischauge-Kamera
  • Echtzeit Aufnahme WinCan MPEG 1/2/4
  • WinCan ScanExplorer-Modul für spätere Anzeige und Dokumentation

WinCan Scan Explorer

Basis-Funktionalität:

Mit dem WinCan ScanExplorer können Sie Sidescans anzeigen und verwalten. Scanner-Anwendungen, wie DigiSewer, Rico RPP oder IBAK Panoramo erstellen so genannte Sides-cans von der inneren Oberfläche der inspizierten Rohrs, so als ob es aufgeschnitten und zu einem zweidimensionalen Bild aufgeklappt würde.

Eigenschaften von Scan Explorer:

  • Verschiedene, synchronisierte Ansichten: Detaillierter Sidescans mit Verkleinerung, Frontansicht und Ausschnittansicht.
  • Einfache und schnelle Navigation durch das Rohr.
  • Neigungs- und Höhendiagramme.
  • Präzisionsmesswerkzeuge: 2D auf Sidescans, 3D im Rohrquerschnitt
  • Grafiken auf Sidescans und in Frontansicht.
  • Nahtlose Einbettung in WinCan: Grafiken können mit WinCan Beobachtungen verknüpft werden.
  • Automatische Erkennung von Anschlüssen und Abzweigungen

Kompatibel mit:

  • DigiSewer Scanner (Modul WinCan DigiSewer)
  • Rico RPP Scanner (Modul WinCan RPP)
  • IBAK Panoramo Scanner (Modul WinCan Panoramo).